Immer mehr Unternehmen bedienen sich eines Online Assessment Centers, um eine Vorauswahl unter den Bewerbern treffen zu können. Ziel dabei ist es, einen Eindruck der fachlichen und sozialen Kompetenz und der Passung des Bewerbers zum Unternehmen und zur Stelle zu bekommen.

Ab 01. Januar 2019 steigt der Mindestlohn für Gebäudereiniger in allen Lohngruppen weiter an. Der vor einem Jahr ausgehandelte allgemeingültige Tarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk endet dann mit einer weiteren Lohnerhöhung zum 01. Januar 2020 bzw. zum 01.12.2020. Die Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland werden damit endgültig aufgehoben.

Dieses Jahr wird es zum ersten Mal eine "Shop a Job" Messe im Berliner Bezirk Mitte geben. Die JOB POINTs konnten das neue Einkaufszentrum Schultheiss Quartier als Messe-Standort gewinnen.

Der Bundestag hat das Teilhabechancengesetz verabschiedet, das am 01.01.2019 in Kraft tritt. Damit will die Bundesregierung Langzeitarbeitslosen mit verschiedenen Unterstützungs- und Betreuungsangeboten den Wiedereinstieg in das Berufsleben erleichtern.

Anders Bewerben? Traumjob finden? Diesen Themen widmete sich der viertägige, kostenfreie Workshop, der im September im JOB POINT Berlin Mitte durchgeführt wurde. Hier ein Rückblick.

Laut dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) vom Oktober 1990 haben Arbeitnehmer (und ihnen gleichgestellte Personen) einen Anspruch auf Freistellung von der Arbeit zum Zwecke der Teilnahme an einer anerkannten Bildungsveranstaltung („Bildungsurlaub“, umgangssprachlich auch „Bildungsfreistellung“ genannt). Als anerkannt gelten Berufliche Bildungsveranstaltungen, die von öffentlichen Schulen, öffentlichen Volkshochschulen, Hochschulen oder anerkannten Privatschulen durchgeführt werden.

Die Made in Berlin ist eine Karrieremesse für die Studierenden und Absolventen der Berliner Hochschulen. Ihr Fokus liegt auf den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und MINT, aber auch Studierende anderer Fachrichtungen sind eingeladen. Die Messe findet am 05.12.2018 in der Arena Berlin statt.

Am vergangenen Mittwoch, 31.10.2018, fand im Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz in Berlin Gropiusstadt eine Jobmesse für Menschen mit Behinderungen statt. Auch der JOB POINT war mit einem Stand vor Ort und hat zu den Themen Arbeit und Bildung beraten.

Bewerbungsunterlagen bestehen üblicherweise aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bzw. anderen Nachweisen. Doch welchem Teil der Bewerbung schenken Personalverantwortliche die meiste Aufmerksamkeit? Obwohl alle Komponenten der Bewerbung wichtig sind, scheint der Lebenslauf einen besonderen Stellenwert zu haben.

Für eine Vielzahl von Jobsuchenden ist die Teilhabe am Berufsleben eine Herausforderung. Bereits die Jobsuche im Internet kann zu einem Hindernis werden, wenn es spezielle Vorbedingungen gibt, bei denen die „normalen“ Suchkriterien oder Stellenbörsen für die Jobsuche/-recherche nicht ausreichen. So wird bereits ein entscheidender Zugang zum Arbeitsmarkt erschwert.

Bereits zum 9. Mal findet der Berliner Unternehmerinnentag statt. Der Berliner Unternehmerinnentag ist eine ganztägige Informations-, Weiterbildungs- und Netzwerkveranstaltung für alle Unternehmerinnen, Gründerinnen und an der Selbstständigkeit interessierten Frauen.

ArbeiterKind.de ist die größte deutsche gemeinnützige Organisation für alle, die als Erste in ihrer Familie studieren. ArbeiterKind.de ermutigt Schülerinnen und Schüler aus nicht-akademischen Familien zum Studium und unterstützt sie von der Studienorientierung bis zum Studienabschluss und Berufseinstieg.

Heutzutage laufen viele oder sogar die meisten Bewerbungsverfahren per E-Mail ab, in vielen Stellenanzeigen ist der Hinweis zu lesen: „Bitte schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu“. Voraussetzung, um eine Bewerbung abschicken zu können, ist der Besitz einer E-Mail-Adresse – und das geht auch kostenlos! Wir geben Ihnen einige Hinweise zum Eröffnen einer kostenlosen E-Mail-Adresse.

Mit dem Programm „Partnerschaft – Entwicklung – Beschäftigung“ (PEB) werden Projekte gefördert, die arbeitsmarktfernen Personen einen Zugang zur Beschäftigung schaffen. Im Vordergrund stehen hierbei der lokale Ansatz sowie die soziale Integration der Menschen.

Sie suchen eine interessante Tätigkeit in der Sicherheitsbranche? Vielleicht waren Sie noch nie in diesem Bereich tätig und kennen die vielseitigen Einstiegsmöglichkeiten nicht? Das möchte die Agentur für Arbeit ändern! Mit der "Herbstoffensive Sicherheit" stellt sich eine Branche mit guten beruflichen Perspektiven am 20.09.2018 im BIZ der Bundesagentur für Arbeit vor. Viele Arbeitgeber werden vor Ort sein.

Am 06.09.2018 richten die JOB POINTs ihr Angebot speziell auf die Zielgruppe der funktionalen Analphabet*innen aus. Wir helfen beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen und Beraten zur Stellensuche.

Zum 6. Mal veranstaltet die Bundesagentur für Arbeit Berlin Mitte gemeinsam mit dem Jobcenter Berlin Mitte eine Arbeits- und Ausbildungsbörse im Hotel- und Gastgewerbe. Zahlreiche Unternehmen werden ihre Stellenangebote präsentieren. Auch der JOB POINT Berlin Mitte wird als Aussteller anwesend sein.

Ein Verzeichnis aller Inklusionsbetriebe in Deutschland bietet REHADAT. Die aktuelle Auflage listet über 1.000 Betriebe auf, die schwerbehinderten Menschen eine inklusive und gleichberechtigte Teilhabe am allgemeinen Arbeitsmarkt bieten - auch in Berlin.

Auch Menschen, die nicht gut lesen und schreiben können, können Arbeit finden. Dafür hat GIZ e.V. eine Lernmaßnahme mit dem Namen "Grundbildung.Arbeit.Beruf" entwickelt.

Was sich in Ländern wie Spanien selbst für Akademiker bereits etabliert hat, steckt in Deutschland noch in Kinderschuhen: Jobsuche und Recruiting via Smartphone-App. Allerdings gibt es Hoffnung am Job-App-Himmel: Online-Stellenbörsen wie meinestadt.de sprechen durch mobiles Recruiting via Application immerhin die Gruppe der Fachkräfte mit Berufsausbildung an.

Auf der T5 JobMesse Berlin am 27.06.2018 präsentieren sich Technologieunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Adlershof Con.vent. Die Besuchermesse richtet sich an Naturwissenschaftler/innen, Ingenieure/innen und Techniker/innen, Informatiker/innen, Technische Assistenten/innen und Wirtschaftswissenschaftler/innen.

Monatlich bringt die Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit - das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) - einen Zuwanderungsmonitor heraus, in dem aktuelle Daten und Indikatoren für die Zuwanderung, Beschäftigung und Arbeitslosigkeit der in Deutschland lebenden ausländischen Bevölkerung analysiert werden.

Zuerst einmal Gratulation an Sie, denn wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, kann sich der Arbeitgeber vorstellen, dass Sie die richtige Person für die zu besetzende Position sind. Fachlich haben Sie überzeugt. Nun sollten Sie den Arbeitgeber auch persönlich überzeugen und Ihre Motivation unterstreichen. Die Vorbereitung zu einem Vorstellungsgespräch gehört zu den wichtigsten Aspekten, um ein bevorstehendes Vorstellungsgespräch erfolgreich zu absolvieren und den angestrebten Job zu bekommen. Hierzu gehört nicht nur das Wissen über den Arbeitgeber, sondern auch das Wissen über sich selbst, über Standartfragen sowie das Erscheinungsbild und die Umgangsformen!

Die JOB POINTs als öffentlich geförderte Projekte möchte Sie auch in Zukunft - unkompliziert und kostenfrei – bei Ihrer Arbeitsplatzsuche unterstützen. Unser Angebot und Service sollen weiterhin kontinuierlich optimiert und erweitert werden. Daher führen wir in unseren drei Ladenlokalen eine Kundenumfrage durch. Wir möchten Sie bitten an dieser Kundenumfrage teilzunehmen. Ihre Meinung und Zufriedenheit ist uns sehr wichtig!

Die Berliner Bildungsmesse „Markplatz Bildung“ erwartet Sie am 29. Mai 2018 im KOSMOS Berlin. Auf der Messe erhalten Interessenten Informationen über Weiterbildungsangebote aller Branchen, Förderung sowie Arbeitsmarktchancen und -anforderungen.

Am 19.04.2018 fand die "Frühjahrsoffensive Sicherheit" im BIZ der Agentur für Arbeit Berlin Mitte statt. Dort stellten sich mehrere Arbeitgeber aus der Sicherheitsbranche vor. Auch wir waren mit einem Stand vor Ort und haben zahlreiche Gespräche mit Arbeitssuchenden und mit Arbeitgebern geführt.

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, kurz „IAB“, informierte im IAB-Kurzbericht Nr. 4 des Jahres 2016 u. a. darüber, wie Betriebe neue Mitarbeiter rekrutieren. Die IAB-Stellenerhebung zeigt: Akademiker, Personen mit Berufsausbildung und ungelernte Arbeitskräfte gelangen auf unterschiedlichen Wegen zum Job.

Sie suchen Personal, dass zu Ihnen passt? Sie wollen Ihre Beschäftigten durch Weiterbildung und Coaching fördern? Das Land Berlin fördert neue Arbeitsplätze. Kennen Sie z. Bsp. das Berliner Jobcoaching oder den Landeszuschuss für KMU? Hier finden Sie Fördervoraussetzungen und Ansprechpartner.

Sie suchen eine interessante Tätigkeit in der Sicherheitsbranche? Vielleicht waren Sie noch nie in der Sicherheitsbranche tätig und kennen die vielseitigen Einstiegsmöglichkeiten noch nicht? Das möchte die Agentur für Arbeit ändern! Mit der "Frühjahrsoffensive Sicherheit" stellt sich eine Branche mit guten beruflichen Perspektiven am 19.04.2018 im BIZ der Bundesagentur für Arbeit vor. Mehrere Arbeitgeber sind dazu eingeladen worden.

Mit MYSKILLS hat die BertelsmannStiftung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit einen computergestützten Test entwickelt, der berufliche Fähigkeiten sichtbar machen soll. So können Kompetenzen, die man sich durch einen bestimmten Beruf aneignet, genutzt werden um ein passendes Stellenangebot zu finden.

gesbit logoberliner senat

Mobile Version