Corona-Krise und Kurzarbeitergeld: helfen und verdienen

Die Bundesregierung hat als Folge der Corona-Krise das Kurzarbeitergeld befristet angehoben. Bislang betrug das Kurzarbeitergeld 60 Prozent und für Eltern 67 Prozent des Lohnausfalls. Neu ist: Gestaffelt nach der Bezugsdauer soll es auf bis zu 80 Prozent und für Eltern auf bis zu 87 Prozent erhöht werden. Gezahlt werden ab dem vierten Monat des Kurzarbeitergeldbezugs 70 oder 77 Prozent, ab dem siebten Monat 80 oder 87 Prozent des Lohnausfalls.

Zu den wichtigen Änderungen gehört auch, dass Arbeitnehmer*innen in Kurzarbeit vom 1. Mai bis zum Jahresende mehr dazuverdienen dürfen. In diesem Zeitraum wird auf vollständige Anrechnung des Einkommens (aus einer während der Kurzarbeit aufgenommenen Tätigkeit) auf das Kurzarbeitergeld verzichtet. Mit dieser Maßnahme soll ein Anreiz geschaffen werden, vorübergehend Tätigkeiten in systemrelevanten Bereichen (Landwirtschaft etc.) aufzunehmen. Wer z.B. in der Pflege arbeitet, dessen Einkommen wird nicht auf das Kurzarbeitergeld angerechnet. Außerdem müssen für diese Nebentätigkeit keine Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt werden.

Achtung: das neue Gesamteinkommen darf das bisherige Nettoeinkommen nicht übersteigen.
Handelt es sich nicht um eine Beschäftigung in einer systemrelevanten Branche oder einem systemrelevanten Beruf, gilt unverändert: das Arbeitsentgelt (also der Hinzuverdienst zum Kurzarbeitergeld) wird in voller Höhe berücksichtigt.

Beispiele für systemrelavante Branchen und Berufe:

  • Medizinische Versorgung, ambulant und stationär, auch Krankentransporte
  • Versorgung von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen mit Lebensmitteln, Verbrauchsmaterialen
  • Versorgung mit unmittelbar lebenserhaltenden Medizinprodukten und Geräten
  • Versorgung mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln
  • Labordiagnostik
  • Apotheken
  • Güterverkehr z. B. für die Verteilung von Lebensmitteln an den Groß- und Einzelhandel
  • Lebensmittelhandel – z. B. Verkauf oder Auffüllen von Regalen
  • Lebensmittelherstellung, auch Landwirtschaft
  • Lieferdienste zur Verteilung von Lebensmitteln

Bildquelle:
würfel cube info 3D © moonrun - fotolia.com

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version