Nächster JobDialog für Geflüchtete zum Thema "Warum dauert es so lange?"

Im Rahmen des MobiJob-Projekts geht die Veranstaltungsreihe JobDialog in Kooperation mit GSBTB (Give Something Back to Berlin) im März in die nächste Runde. JobDialog ist ein informelles Format, bei dem Geflüchtete, die bereits in Arbeit oder Ausbildung sind, anderen Geflüchteten von ihren Erfahrungen berichten.

Die dritte Veranstaltung zum Thema „Warum dauert es so lange, einen Job zu finden?“ findet am 05. März 2020 um 16-18 Uhr im Café des Sharehauses Refugio in der Lenaustraße 3-4, 12047 Berlin statt.

In kleinen Gruppen erzählen vier geflüchtete Menschen von ihren Erfahrungen auf Deutsch, Arabisch, Farsi oder Englisch. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Bei Rückfragen steht Justyna Saratow zur Verfügung:
justyna.saratow@gesbit.de
0176 47893588

Laden Sie den Flyer herunter.

Bild: © MobiJob / JOB POINT Berlin

 

Zurück

gesbit logoberliner senat

Mobile Version